Navigation überspringenSitemap anzeigen

Internatsgebäude für die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz

Perspektive
Details:

Bauherr | Staatliches Baumanagement Hannover
Ausführungszeit | 2019
Leistungsphasen | Wettbewerb mit Bewerbungsverfahren

Beitrag für den Wettbewerb mit vorgeschalteten Bewerbungsverfahren für den Neubau einer Internatsunterkunft für die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK).

Der Entwurf sieht zwei Zwillingshäuser vor, die über einen gemeinsamen Eingangs und Erschließungsbereich miteinander verbunden sind. Die Gebäude sind klar in die einzelnen Funktionsbereiche „Erschließung – Gemeinschaft – Wohnen“ gegliedert.

In Anlehnung an die vorhandenen typischen Kasernengebäude der Liegenschaft, wurde als Architektur für die beiden Haupthäuser eine stark minimalisierte Geometrie des Satteldachhauses gewählt. Hierdurch ordnen sich die Gebäude einerseits in die vorhandene Bebauungsstruktur ein und treten nicht als (dominante) Fremdköper hervor, andererseits definieren sie sich durch ihre reduzierte Formensprache in Kombination mit der gewählten Fassaden- und Dachgestaltung eindeutig als zeitgemäße architektonische Ergänzung.


Perspektive
EG
Lageplan
SHH Architekten Schierholz Partnerschaftsgesellschaft mbB - Logo
Zum Seitenanfang